Eine der bekanntesten Allgäuer Traditionen findet jedes Jahr im Spätsommer statt.

Verbunden mit der Tradition der Viehwirtschaft und den bewirtschafteten Alpen feiern die Dörfer und Täler seit jeher mit einem großen Fest die Rückkehr ihrer wertvollen Tiere und ihrer Hirten und Senner, die sich den ganzen Sommer verantwortungsvoll um die großen Allgäuer Rinderherden gekümmert haben.

Beim Almabtrieb oder Viehscheid, wie er im Allgäu bezeichnet wird, herrscht in den Dörfern schon ab dem frühen Morgen Ausnahmezustand.

Gespannt erwarten die Besucher und Einheimischen die Ankunft der ersten Alpen.

Teilweise schon seit Stunden sind Älpler mit ihren Rinder von Ihren grünen Sommerweiden hoch oben in den Bergen auf den kleinen Bergstraßen Richtung Tal unterwegs, dampfend und schnellen Schrittes nähern sich die hellbraunen Rinder dichtgedrängt dem Scheidplatz. Schon aus der Entfernung ist das Stampfen der Hufe und das Muhen der Tiere zu hören, und wenn die größten Alpen mit rund 250 Tieren durchs Dorf traben, bebt der Boden. Über tausend Tiere kommen so an einem Vormittag zusammen.

„D´r Schaid“, wie der Viehscheid von den Einheimischen salopp bezeichnet wird, ist das Ende des Sommers auf den Bergwiesen, jedes Jahr im Frühsommer wird das Jungvieh dort hoch geschickt, um mit besten Kräutern und Gräsern, viel Sonne und frische Luft die jungen Tiere gesund und widerstandsfähig groß werden lässt. Nach ca. 100 Tagen kehren die Tiere zum Scheid wieder in die Täler zurück, wo die Herden getrennt und die „Schumpen“ (Jungrinder) und Milchkühe ihren Besitzern wieder zurückgegeben werden um im Tal zu überwintern.

 

 

Wissenswertes zum Viehscheid:

Galt-Alpen = nur Jungvieh
Senn-Alpen = Milchkühe, auf der Alpe wird Butter und Käse hergestellt.
Ca. 30 000 Jungrinder sind jährlich auf den Allgäuer Alpen
Aktuell 692 bewirtschaftete Alpen
Davon 43 Sennalpen, die rund 80 t Sennalpkäse herstellen.
579 Alpen mit Jungvieh

Quelle: Landwirtschaftliches Wochenblatt

 

 

Gratiskatalog anfordern
Alpen-Wellnesshöfe

Newsletteranmeldung

Ab sofort keine Urlaubsangebote verpassen!

Ausführliche Anmeldung / Abmeldung